Sie sind Anbieter von Gesundheits-, Pflege- oder Sozialdienstleistungen? Jetzt hier eintragen!

Entspannung und Stressbewältigung

Stress im Pflegealltag zu bewältigen heißt einen Ausgleich zwischen Phasen der Spannung und Entspannung zu finden um eine Regeneration des Körpers einzuleiten. Wird dies nicht umgesetzt befindet sich der Körper auf einem Dauerstresslevel, kann Zeichen der Erschöpfung bzw. Krankheiten wie zum Beispiel Schlafstörungen aufzeigen. Damit sich der Körper regenerieren kann können folgende Maßnahmen helfen: - Entspannungstechniken: Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training u.a. - im Austausch bleiben: mit zu Pflegendem, Familie, anderen pflegenden Angehörigen u.a. - informieren und schulen: Pflegekurse nach § 45 SGB XI, Konfliktschulungen - Auszeit vom Pflegealltag: Buch lesen, Freunde treffen, feste Urlaubszeiten Die Fachstelle für Pflegende Angehörige steht helfend zur Seite.
Für die Kategorie "Entspannung und Stressbewältigung" haben sich im Portal folgende Dienstleister registriert:

Leider haben sich für diese Kategorie noch keine Dienstleister registriert.

Skip to content